G-Jugend erstes Schnuppertraining

Am vergangen Samstag haben wir unser erstes Schnuppertraining für die Kleinsten veranstaltet.

Wir hatten interessierte 4-7 Jährige eingeladen einfach mal zwanglos bei uns rein zu schauen. Zu den vorhandenen Spielern gesellten sich dann 5 Interessierte Spieler. Wetterbedingt mussten wir das Training in der Halle stattfinden lassen. Trainer Kay Petri schönte nichts und zeigte auf wie ein typische Hallentraining bei den kleinsten so aussieht.

Nach einem anfänglichen warmlaufen und ein paar Bewegungsübungen folgte das Eröffnungsspiel Feuer, Wasser, Luft bei dem die Spieler sich entweder auf Matten schmeißen oder an die Stangen hängen mussten. Danach folgte das typische „verdammt rollt der Ball in der Halle schnell“ Training. Hier müssen die Spieler den Ball möglichst nah am Fuß um die Halle bewegen und dabei den rechten sowie den linken Fuß benutzen. Gesteigert wurde diese Übung dann mit Hindernissen in Form von Kegeln welche die Spieler nicht umstoßen durften. Das haben alles soweit hervorragend gemeistert, sowohl die Erfahrenen und die „Neulinge“. In diese Übung integrieren wir auch immer den Ball möglichst schnell auf Pfiff vom Trainer zu stoppen. Danach folgte ein Spiel dass unseren Kindern in der Halle immer wieder Spaß macht. Die Kinder wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und auf jeder Seite der Halle wurden jeweils 5 Kegel aufgestellt. Ziel ist es nun die Kegel der Gegnermannschaft möglichst schnell abzuschießen. Im laufe des Spiels kommen immer mehr Bälle dazu sodass sich niemand ausruhen kann. Im Anschluss galt es eine zunächst einfache Aufgabe zu erfüllen, den Ball aus einer markierten Position auf das leere Tor zu schießen. Klingt zunächst nicht sonderlich schwierig, aber für die Kleinsten ist das schon eine Herausforderung. Die Distanz wurde dann Schrittweise erhöht so dass es immer schwieriger wurde. Bejubelt wurden die Treffer dann von den anwesenden Zuschauern auf der Tribüne. Schlussendlich folgte zum Abschluss ein kleines zehnminütiges Spiel welches 3:3 ausging und damit für gleiche Verhältnisse sorgte.

Den krönenden Abschluss des Schnuppertrainings machten dann die leckeren Würstl welche schon schön warm für alle bereit standen.

Alles in allem eine Gelungen Veranstaltung welche wir sicher wiederholen werden. Alle interessierten können gerne zwanglos zu uns ins Training kommen. Wir trainieren Dienstags und Donnerstags von 16:30 ca. 1-1,5h je nach Wetterlage. Nehmt gerne Kontakt zum Trainer Kay Petri unter 0151//28848298 auf.

error: Content is protected !!
P